Die Historie der Sophien Apotheke

Die Historie der Sophien-Apotheke

Am 15. August 1948 wurde die Sophien-Apotheke von Herrn Apotheker Carl Kliem-Schnell in der Rengershäuser Str. 3 eröffnet.

B ereits ein Jahr nach der Gründung wurde mein Großvater, Werner Schillbach, als Apotheker eingestellt, bevor er den Betrieb im Jahr 1955 als Pächter übernahm. 1961 erfolgte die Verlegung der Apotheke in das Gebäude der heutigen Volks- und Raiffeisenbank mit meinem Großvater als Inhaber.

Im Hause Schillbach war die Pharmazie allgegenwärtig, sodass es nicht weiter verwundert, dass auch mein Vater, Jörg Schillbach, schon bald seine Leidenschaft für das Apothekenwesen entdeckte. Nach dem abgeschlossenen Studium in Würzburg arbeitete er zunächst als angestellter Apotheker, später als Pächter und schließlich als Eigentümer in dem Familienbetrieb, der im Jahre 1971 ein letztes Mal umzog und zwar in die heutigen Räume in der Altenbaunaer Str. 113.

Mit viel Liebe und persönlichem Engagement brachte mein Vater die Sophien-Apotheke immer wieder auf den modernsten Stand der Technik und auch die Einrichtung wurde mehrmals aktualisiert.

Im Januar 2005 übernahmen mein Mann, Konrad Schwarz, und ich das inzwischen alteingesessene Familienunternehmen, das aus dem Ortsbild von Oberzwehren nicht mehr weg zu denken ist. Wir sind stolz darauf, die Apotheke in dritter Generation fortzuführen.

Auch unter unserer Führung stehen Qualität, Beratungskompetenz und Kundennähe an oberster Stelle. So ist der Betrieb seit dem Jahr 2007 QMS-zertifiziert, um unseren Kunden größtmögliche Qualität bieten zu können. Außerdem wurde nochmal ein Umbau vorgenommen, um mehr Platz zu gewinnen und die Einrichtung zu modernisieren. Das pharmazeutische Fachwissen wird laufend durch interne und externe Fortbildungen auf dem neuesten Stand gehalten.

Im Jahr 2009 erfolgte zudem der Kauf der Marien-Apotheke, die seit dem als Filiale zur Sophien-Apotheke gehört.

Mein Mann, ich und das gesamte Team der Apotheke freuen uns darauf, auch in Zukunft für Sie mit Rat und Tat in allen Belangen der Pharmazie und der Gesundheit für Sie da zu sein.

Herzlichst, Ihre

Ilka Schillbach-Schwarz